Lungenwurm-Infektionen bei Hunden in Deutschland

Der Begriff „Lungenwürmer“ steht nicht für eine systematische Gruppe innerhalb der parasitischen Würmer; es werden mit diesem Begriff verschiedene Wurmarten beschrieben, die während eines oder mehrerer Entwicklungsstadien die Lunge besiedeln. Relevante Lungenwürmer des Hundes sind die Fadenwurm-Arten (Nematoden) Angiostrongylus vasorum und Crenosoma vulpis.

Angiostrongylus vasorum kommt als Parasit unter anderem von Hunden und Füchsen in verschiedenen Ländern Europas ebenso vor wie in Afrika, Nord- und Südamerika sowie vereinzelt im asiatischen Teil der früheren Sowjetunion. In Deutschland wurde A. vasorum in den vergangenen Jahrzehnten nur sporadisch nachgewiesen. Gehäuft aufgetreten war der Lungenwurm bislang nur in Dänemark, Frankreich und Großbritannien. Jüngere Berichte aus Dänemark, der Schweiz und Deutschland weisen jedoch auf eine Zunahme der Bedeutung des Parasiten in den letzten Jahren und auf eine steigende Zahl von Infektionen in Gebieten hin, die bisher nicht als Verbreitungsgebiete galten.

Crenosoma vulpis ist in Teilen Nordamerikas, Europas und Asiens gefunden worden. Endemische Vorkommen von C. vulpis in Europa sind für Bulgarien, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Irland, Italien, Kroatien, Österreich, die Niederlande, Norwegen, Spanien, die Schweiz, Ungarn und Weißrussland bekannt. Über die genaue Verbreitung in Deutschland lagen bisher wenige Daten vor.

Für beide Lungenwurmarten wurden in einer umfassenden flächendeckenden Studie aus Deutschland unerwartet hohe Befallsraten von Hunden in Deutschland beschrieben. Die zwischen September 2007 und März 2009 von Tierarztpraxen in ganz Deutschland eingeschickten Kotproben ergaben nun unerwartet hohe Befallsraten mit Lungenwürmern. Dabei wurden nur Tiere in die Untersuchung einbezogen, die in den drei Monaten vor Entwicklung der Krankheitssymptomatik nicht im Ausland waren. Als regionaler Schwerpunkt der Lungenwurminfektionen erwies sich der südwestliche Teil Deutschlands mit ausgedehnten Verbreitungsgebieten von Angiostrongylus vasorum in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland sowie definierten begrenzten Gebieten in Bayern, Sachsen und Brandenburg. Cluster von Crenosoma vulpis waren weiter verteilt.

Vorkommen von Lungenwürmern in Deutschland
Vorkommen von Lungenwürmern in den Bundesländern
Lungenwürmer in Deutschland
Natürliche Lungenwurm-Infektionen bei Hunden in Deutschland (Sept. 2007 bis März 2009)
Deutschland-Karte Regionale Verbreitung Nematoden I
Regionale Verbreitung von A.vasorum bei Hunden in Deutschland
Deutschland-Karte Regionale Verbreitung Nematoden II
Regionale Verbreitung von C.vulpis bei Hunden in Deutschland
Altersstruktur Lungenwürmer beim Hund
Altersstruktur von auf Lungenwürmer positiv getesteten Hunden

Mit freundlicher Genehmigung von PD Dr. Dr. habil. Dieter Barutzki